Mesotherapie

Das neue Heilverfahren bei chronischen Beschwerden sowie in der Ästhetik

Die Mesotherapie ist eine relativ junge Behandlungsmethode. Als ihr „Erfinder“ gilt der französische Arzt Michael Pistor (1924-2003). Es ist ein Verfahren, welches die Schulmedizin mit der Naturheilkunde insbesondere der Akupunktur verbindet.

Bei diesem Verfahren werden individuell zusammengestellte Cocktails mit kurzen, feinen Nadeln in die Haut bzw. knapp unter die Haut gespritzt. Bei chronischen Beschwerden, wie z.B. Gelenkproblemen/Allergien oder auch bei der Raucherentwöhnung werden die Wirkstoffe direkt an bestimmte Akupunkturpunkte appliziert. Dabei regen die Wirkstoffe und die Nadelung das periphere Nervensystem an und können durch dessen Verbindung zum Gehirn den ganzen Körper beeinflussen.

Besondere Anwendung findet die Mesotherapie in der Ästhetik. Die winzigen Hyaluroninjektionen greifen direkt in den Stoffwechsel von Haut und Bindegewebe ein und regen die körpereigenen Zellen zu Wachstum und Vergrößerung an. Dadurch wird zuerst eine Hautregeneration, dann eine Hautverjüngung erzielt, Falten werden geringer, Cellulitis, Narben oder Wachstumsstreifen werden geglättet und von ganz großer Bedeutung ist die stimulierende Wirkung auf das Haarwachstum, wobei die Haarwurzeln reaktiviert werden.
 

Mesotherapie gegen Haarausfall:

Nach eingehender Diagnostik in unserer Haarsprechstunde wird mit einer Injektionspistole (Pistor 5) ein haarwachstumsstimulierender Cocktail in Form von Mikroinjektionen in die gesamte Kopfhaut appliziert. Ideal ist eine frühzeitige Behandlung, um einer Verkleinerung und dem Untergang der Haarfollikel rechtzeitig entgegenzuwirken.

 

Mesotherapie gegen Arthrose/Gelenkschmerzen:

Dabei wird knorpelstimulierendes Hyaluron an die betroffenden Gelenke mit feinen, dünnen Nadeln oder mit der Meso-Pistole injiziert. In der Umgebung der Gelenke entstehen kleine Wirkstoffdepots, die durch die Bewegung nach und nach an das Gelenk diffundieren und es langanhaltend mit Hyaluron (Gelenkschmiere) versorgen. Die Behandlung ist nebenwirkungsarm und hat den Vorteil, dass kleinste Mengen an Wirkstoffen für eine wirksame Behandlung ausreichend sind und der Gesamtorganismus nicht belastet wird. Damit trägt die Mesotherapie dazu bei, arthrosebedingte Schmerzen und Entzündungen zu lindern, die Gelenkfunktion zu verbessern und den Schmerzmittelverbrauch zu reduzieren.

 

Mesotherapie zur Raucherentwöhnung:

Nach einer einmaligen Injektion eines speziellen Cocktails an bestimmte Akupunkturpunkte am Kopf setzt eine sofortige Abneigung gegen Zigaretten ein. Zudem werden die üblichen Entzugserscheinungen, wie ein vermehrtes Hungergefühl, Kreislaufprobleme und Stimmungsschwankungen stark abgeschwächt. Nebenwirkungen sind extrem selten. Die Behandlung ist für jeden Raucher geeignet.

 

Mesotherapie gegen Allergien:

Hierbei wird ein homöopathischer Cocktail an die klassischen Allergiepunkte am Kopf gesetzt und damit werden die Symptome der Allergie langanhaltend unterdrückt.
 

Meso-Botox gegen Kopfschmerzen/Hyperhidrose und zur Entspanung der Muskulatur:

Bei der Meso-Botox-Behandlung wird ein hochverdünnter botulin-toxin-haltiger Cocktail mittels der Meso-Pistole in die entsprechende Region injiziert. Damit kann eine überhöhte Muskelspannung, als Ursache für Muskelschmerzen/Kopfschmerzen oder auch kleine Hautfalten reduziert werden. Für die Hyperhidrose-Behandlung (gegen übermäßiges Schwitzen) bietet diese Methode eine kostengünstige Variante für großflächige Areale.

 

Mesotherapie gegen Akne/Narben/Cellulite und in der Ästhetik:

Hierbei wird ein spezieller Cocktail mittels der Meso-Pistole injiziert. Durch den Wirkstoff selber sowie durch die Reizwirkung der Nadel wird die Zellerneuerung in der Haut intensiv angeregt.

Hier finden Sie uns

Praxis Dr. med. Susanne A. M. Millner
Steinweg 2
06110 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 4700866

E-Mail: info@hautarzt-halle.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

 

Montag 8.15 - 14.00 Uhr
Dienstag 14.00-19.00 Uhr
Mittwoch 8.15 - 14.00 Uhr
Donnerstag 14.00-19.00 Uhr
Freitag  8.15  -13.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Dr. med. Susanne A. M. Millner